André Marten

Andre Marten

Mein Name ist André Marten und bin seit dem Jahr 2002 Mitglied im pommerschen Greif.

Ich bin 32 Jahre alt und betreibe diese wunderbare Leidenschaft der Ahnensuche seit 1995. Der Beginn war ein Wasserschaden im elterlichen Haus, als vom Dachboden alte Unterlagen meiner Urgroßeltern zu Tage kamen.

Damals dachte ich: DAS ist ja interessant, mal sehen, was man noch so alles finden kann. Tja, und das ist nun schon 18 Jahre her und ich bin immernoch dieser Leidenschaft verfallen.

Da ich im Laufe der Zeit mehr Kontakt zu anderen Forschern aufbauen wollte, war mir die Mitgliedschaft in einem Verein wichtig.

Bei vier in Pommern geborenen Großeltern mit Wurzeln in den Kreisen Randow, Arnswalde, Dramburg, Saatzig, Regenwalde, Deutsch-Krone und Cammin lag es natürlich nahe, dem Pommerschen Greif beizutreten. Pommersche Linien gehen aber auch wiederrum nach Brandenburg, Schlesien, Sachsen, Böhmen, Mähren, Österreich und über meine neu entdeckten Pfälzer Kolonisten auch Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg, so dass ich in einigen Linien bis weit in das 16. Jahrhundert zurück gelangen konnte.

Über dieses Hobby kam ich dann tatsächlich zu meinem Beruf: Erst machte ich eine Lehre im Verwaltungsdienst, heute bin ich mit großer Freude einer von vier Standesbeamten in unserer Rosen- und Hochzeitsstadt Uetersen im Kreis Pinneberg.

Auch wenn ich nicht in Pommern geboren bin, so fühle ich mich der Heimat meiner Vorfahren doch eng verbunden.


André Marten