Henry Kuritz M.A.

Henry Kuritz
Henry Kuritz

Jahrgang 1970, verh., zwei Kinder; Studium der Germanistik (Sprach- und Literaturwiss.), Philosophie und Kommunikationswiss. 1993–1998 in Dresden; Betriebswirt (VDP) 1999/2000; nach Öffentlichkeitsarbeit für die Fakultät Sprach- und Literaturwiss. der TU Dresden und Tätigkeiten in und für Verlage seit 2003 freier Lektor und Redakteur.

Mit der Familiengeschichte/Genealogie beschäftige ich mich seit 1988, die Spitzenahnen der mütterlichen Linie (FN Prillwitz) aus dem ländlichen Raum des ehem. Kreises Stolp lassen sich um das Jahr 1480/1500 einordnen. 1993 führte mich ein längerer USA-Aufenthalt u. a. zu einem Familientreffen in Michigan, wohin 1862/63 die Familie T. Prillwitz aus dem östlichen Hinterpommern über Bremerhaven ausgewandert war.

Mitglied im Pommerschen Greif e. V. bin ich seit 2002: 2002 bis 2008 in der Funktion als Schriftleiter und verantw. Redakteur der Zeitschrift „Sedina-Archiv“, danach projektbezogene Arbeiten an einzelnen Buchveröffentlichungen und Korrektorat der Vereinszeitschrift, Registerarbeiten und Mitarbeit am Auf-/Ausbau der Homepage sedina-archiv.de und der Vereinshomepage; seit 2012 Redaktion eines Greif-Newsletters.

Weitere Aktivitäten: Mitarbeit im Arbeitskreis Familienforschung (AKFF) Stolp seit etwa 2001; 1999 Gründungsmitglied des AKFF Rummelsburg in Fallingbostel; 2001 Gründer der Mailingliste Rummelsburg-L; für den AKFF Stolp 2009–2011 Webmaster (Mitwirkung beim Aufbau einer neuen Vereinshomepage unter stolp.de), seitdem Mitarbeit im Admin-Team zu dieser Website (v. a. Ortsbeschreibungen und Literatur); seit 2011 Layoutierung des jährlich erscheinenden „Stolper Heftes“; 2002 Organisation eines Forschertreffens zu den Orten Mützenow/Groß Brüskow in Leipzig und 2010ff. eines Mitteldeutschen Familienforscherstammtisches Pommern in Dresden; 2011 Heraldik-Lehrgang in Berlin mit einer Zertifizierung zum Geprüften Heraldiker (HEROLD).

Arbeiten zur Regional- und Personengeschichte

Publikationen/Aufsätze/Beiträge u. a.:

  • Dich ruft der Sohn Olympiens. Karl August Böttiger in Bautzen. In: Bautzener Hausbuch 2002, S. 96–99
  • „Ich bin ein Görlitzer“ – Der Kabarettist Werner Fink. In: Oberlausitzer Kulturschau, 5/2002, S. 5
  • Nomen est omen? Interview mit Frau Professor Rosemarie Gläser. In: Universitätsjournal der TU Dresden, 15/2002, S. 3
  • Habsburg-Ausstellung mit Blick nach Ostmitteleuropa, Interview mit Professor Ludger Udolph. In: Universitätsjournal der TU Dresden, 15/2002, S. 12
  • Herbert Oldenburg (1910-1987). In: Sedina-Archiv, 1/2004, S. 44
  • Die Gräberlisten von Herbert Oldenburg. In: Sedina-Archiv, 1/2004, S. 45
  • Die Einwohner Stolper Dörfer, Arnshagen. In: Sedina-Archiv, 3/2005, S. 285
  • Zum Verbleib des Ortsfamilienbuches von Mützenow. In: Sedina-Archiv, 4/2006, S. 489
  • Familiengeschichtliche Mitteilungen Pommerns (Reprint) (Bearbeiter, Greif 2008)
  • Zur Familie des Schmolsiner Pfarrers Michael Pontanus. In: Genealogie, 2/2010, S. 145–171
  • Zur Arbeit in Bibliotheken. In: Sedina-Archiv, 2/2011, S. 154–160
  • Ludwig Wilhelm Brüggemann (1743–1817). In: Sedina-Archiv, 4/2012, S. 348–351

Mitarbeit an Buchprojekten (Lektorat/Kolektorat/Layoutierung/Redaktion etc.) u. a.:

  • versch. Sedina-Sonderhefte; Pomm. Kirchenbücher und Personenstandsreg.; seit 2002
  • Drei Jahrhunderte Lausitzer Braunkohlenbergbau (F. Schulz, Lusatia 2000)
  • Gestaltung sorbischer katholischer Lebenswelt (M. Walde, Lusatia 2000)
  • Wangerooger Kostbarkeiten (Beiträge zur Inselgeschichte) (H.-J.Jürgens, Eigenverlag E. Jürgens 2001)
  • Vom Meisterverein zum Fachverband. Zur Geschichte der SHK-Berufsorganisation in Sachsen (B. Pauli, Gentner 2002)
  • Bublitz in Pommern. Chronik 1000–1947 (H. Wendt; Eigenverlag J. Karsten 2004)
  • Teichwirtschaft in der Oberlausitz (E. Hartstock, Lusatia 2004)
  • Otto Altenkirch (1875–1945). Leben und Werk (M. Petrasch, Staatl. Schlösser Burgen und Gärten Sachsen 2005)
  • Chronik von August Friedrich Dinglinger (Familienverband Dinglinger 2006)
  • Der DKV und die Geschichte der deutschen Kälte- und Klimatechnik (H.-L. Dienel/M. Pühl, Gentner 2004)
  • Von der Muskauer Heide zum Rotstein. Heimatbuch des Niederschlesischen Oberlausitzkreises (Ortsbeschreibungen) (Lusatia 2006)
  • Von Hinterpommern nach irgendwo … (Lebenserinnerungen) (H. Kebschull, Eigenverlag H. Kebschull 2009)
  • Priebkow – ein Rittergut in Hinterpommern (H. Neumann/U. Thiel, Eigenverlag Thiel 2010)
  • Wege und Methoden zur Erforschung des hinterpommerschen Familiennamens Kebschull (H. Kebschull, Eigenverlag H. Kebschull 2010)
  • Zeitgebunden. Brücken zur Vergangenheit (Zeitzeugenberichte) (Seniorenbeirat Cottbus, 2010)
  • Zur Schulgeschichte von Klein Nossin, Kreis Stolp (H. Kebschull, Eigenverlag H. Kebschull 2010)
  • Chronik der Kinderklinik Dresden-Johannstadt/Universitätskinderklinik 1930–2010 (J. Henker/K. Meyer, Deutscher Medizinverlag 2010)
  • Zur Ortsgeschichte von Klein Nossin, Kreis Stolp (H. Kebschull, Eigenverlag H. Kebschull 2010)
  • Letzte Flüchtlingszüge aus Ostpreußen (Zeitzeugenberichte) (H. Timmreck, bod 2011)
  • Hans Tietgens. Eine Spurensuche 1922 bis 1958 (H. Kebschull/J. Weinberg, tredition 2012)
  • Chronik von Woedke/Witków und Saulin/Salino (Krs. Lauenburg/Pom.) (F. Schulz, MBR Rechberg 2012)

Besprechungen u. a.:

  • Darstellung der Geschichte sorbischer Auswanderer (v. T. Malinkowa). In: Oberlausitzer Kulturschau, 6/2000, S. 21
  • Offen und verbindlich, Graf Nikolaus Ludwig von Zinzendorf (v. M. Theile). In: Oberlausitzer Kulturschau, 5/2000, S. 20
  • Ausstellungskatalog zu Mĕrćin Nowack-Njechorńskis Lebenswerk. In: Oberlausitzer Kulturschau, 9/2000, S. 21
  • Zehn Jahre Oberlausitzer Hausbuch. In: Oberlausitzer Kulturschau, 12/2000, S. 22
  • Wertvolle Beiträge zur Stadtgeschichte [von Kamenz]. In: Oberlausitzer Kulturschau, 1/2001, S. 19
  • Welt – Macht – Geist: Der Ausstellungskatalog (v. J. Bahlcke/V. Dudeck). In: Oberlausitzer Kulturschau, 7+8/2002, S. 31
  • Laabs und Pommern. In: Sedina-Archiv 4/2003, S. 32
  • Genealogisch-etymologisches Lexikon (v. J. H. Barth). In: Sedina-Archiv, 4/2006, S. 505f.
  • Die Ortschronik von Kolkwitz/NL (v. W. Bohg/G. Zilz). In: Brandenburgisches Jahrbuch, 2007, S. 84–85
  • Über Schulen, ihre Lehrer und Schüler im ehemaligen Kreis Bütow (v. K.-D. Kreplin). In: Sedina-Archiv 4/2009, S. 456f.
  • Drei Müllerfamilien und ihre Mühlen. Ein Streifzug durch die Geschichte Hinterpommern (v. Chr. Streitz). In: Sedina-Archiv 3/2010, S. 86
  • „Die Blume ist verwelkt“. Protestantische Funeralien von Anfang des 17. bis Mitte des 20. Jahrhunderts. In: Sedina-Archiv 1/2011, S. 147f.
  • Rudolf Hardow. Stolp und Pommern in Zeichnung und Graphik (v. I. Sellheim). In: Sedina-Archiv, 4/2009, S. 395
  • Beiträge zur Geschichte der Stadt Stolp (v. H. Seils). In: Baltische Studien, 2012
  • Kämmereidörfer …/Hufenklassifikation …./Prämontratenserkloster Stolp … (v. H. Seils). In: Sedina-Archiv 4/2012, S. 370–371